SPIEGELUNG: 18.09. - 09.10.2022

Die Projektgruppe Druckgrafik Bergisch Land präsentiert Druckgrafiken aus der Reihe "Tradition und Experiment"
18.09. - 09.10.2022
Vernissage: Sonntag, 18.09. um 15 Uhr
geöffnet: Do 22.09.2022 von 14 - 18 Uhr // So 25.09., 02.10. und 09.10.2022 von 14 - 18 Uhr

Die Projektgruppe Druckgrafik 2022 macht sich zur Aufgabe, die Faszination für die künstlerische Grafik zu wecken, zu teilen und zu nähren. In einer Reihe von Veranstaltungen mit offenen Werkstätten, Druckvorführungen, Druckangeboten, Vorträgen und fachlich begleiteten Führungen wird die Druckkunst für das Publikum erlebbar gemacht. Darüber hinaus wird die Publikation eines Grafik-Kalenders mit projektbezogenem Thema erarbeitet.
Für die 9. Edition des Druckgrafik-Kalenders 2023 aus der Reihe „Tradition & Experiment“ wurde der Titel „Spiegelung“ gewählt. Das Phänomen der Spiegelung ist in der Druckgrafik omnipräsent: Es liegt in der Natur des Mediums, das die Druckplatte im Abzug der Originalgrafik spiegelverkehrt dargestellt wird. Eine universelle Interpretation wäre die Kunst als Spiegel der Gesellschaft. An dem Projekt sind 16 Künstler*innen beteiligt. Ihre individuellen Sichtweisen und Techniken ermöglichen Einblicke in die vielfältigen Facetten und Positionen der Druckkunst.

Künstler*innen:
Sarah Doerr, Nataly Hahn, Hassan Hashemi, Barbara Held, Carmen Meiswinkel, Marlene Mintert, Stephan Preuß, Ulla Riedel, Ulla Schenkel, AnneLi Schröder, Alvar Siefert, Tatiana Stroganowa, Tati Strombach-Becher, Boris von Reibnitz, Stephan Werbeck, Teresa Wojciechowska


Astrid Kirschey, Malerei 2022

Die Erlöse aller Bilder, die Sie in meiner Spendengalerie sehen, gehen zu 100 % als Spende an den Verein www.du-ich-wir.org, der kostenlosen Sprachunterricht für geflüchtete Kinder durchführt.

GALERIE KIRSCHEY

Die Galerie Kirschey im Solinger Südpark (Güterhallen) stellt konzeptionell Kunst und Fotografie zu aktuellen, innovativen, gesellschaftsrelevanten und politischen Themen in den Mittelpunkt. Astrid Kirschey präsentiert in wechselnden Ausstellungen neben ihren eigenen Werken junge zeitgenössische Kunst verschiedener Genres.

Zu unserem Newsletter anmelden

DIE GÜTERHALLEN

Kulturelles Zentrum des Südparks in Solingen sind die zu Künstlerateliers umgebauten, ehemaligen Güterhallen. Direkt neben dem Museum Plagiarus ist die Südpark-Galerie zuhause.

Die Güterhallen haben sich als Ort für kulturelle Events, zahlreiche Ausstellungen, Konzerte, Stadtfeste und Kleinkunst sowie als Location für Firmen- und Privatfeiern u.v.m. etabliert. Die hier ansässigen Künstler haben neben ihrer eigenen Arbeit in den Ateliers ein einzigartiges kulturelles Angebot geschaffen

www.gueterhallen.de